Weltweites Netzwerken fängt beim Nachbarn an.

Der Billbrookkreis ... Vor Ort. Vernetzt. Vertreten.

Billbrook/Rothenburgsort/Allermöhe – wo Industrie und Wirtschaft ansässig sind.

Mittelständler und Weltmarktführer engagieren sich.

Interessensvertretung und Dialogpartner.

Mitglied werden

Nachbarschaft leben: Machen Sie mit!

Vor fast 25 Jahren gründete Baumeister Dipl.-Ing. Dieter Horchler den Billbrookkreis. Seit 1997 treffen sich Mitglieder und Gäste des Billbrookkreises fünf- bis sechsmal im Jahr. Bei einem gemeinsamen Mittagessen lernen sie sich kennen und der „Cappuccino danach“, den jedes Mal ein anderes Unternehmen spendet, ist eine besonders gute Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und Netzwerke in Billbrook, Rothenburgsort, Allermöhe und darüber hinaus aufzubauen und zu pflegen.

Bei jedem Treffen ist ein Redner oder eine Rednerin eingeladen. Bürgermeister, Senatoren, Experten, Vertreter der Lokalpolitik und Prominenz aus ganz Deutschland waren schon zu Gast. Von der Stadtentwicklung bis zur Zukunft der Währungsunion: Jede Veranstaltung ist horizonterweiternd und vergnüglich. Eine Regel, die Dieter Horchler als ehemaliger Erster Vorsitzender des Billbrookkreis e.V. einführte, hat auch heute noch Gültigkeit: Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr Mittag und endet um 14 Uhr. Denn die Zeit von Unternehmern ist besonders kostbar.

Antrag auf Mitgliedschaft stellen

Ich interessiere mich für
Datenspeicherung*
Was ist die Summe aus 5 und 3?