Entsorgung und Recycling in Billbrook


Die Buhck-Gruppe verwertet fast alles

Die Bestsort Hamburg ist in dieser Konzeption Norddeutschlands einzigartige Gewerbeabfallsortieranlage mit einer Kapazität von 80.000 bis 120.000 Tonnen pro Jahr. Bestsort ist eine Tochter der zwei gleichberechtigten Partner Buhck und Karl Meyer. In den zukunftsweisenden Anlage der Bestort werden aus Gewerbeabfällen, Sperrmüll, Verpackungsabfällen, Produktions- und Sortierresten hochwertige Rohstoffe gewonnen oder Ersatzbrennstoffe hergestellt.

Umweltschutz wird immer wichtiger

Mit über 500 Mitarbeitern, 21 Unternehmen an elf Standorten, fünf Sortieranlagen, drei Kompostieran- lagen, drei Deponien ist die Buhckgruppe einer der größten Entsorger in Norddeutschland. Wie sehr sich das Abfall- und Entsorgungsgeschäft inzwischen zu einem Rohstoff- und Energiegewinnungsgeschäft entwickelt hat, dafür ist dieses Unternehmen ein glänzendes Beispiel. Hoch vernetzt bieten die Unternehmen der Gruppe Privaten, Unternehmen und Kommunen einen hochwertigen Full-Service an: Beratung, Logistik, Verwertung.

Mit acht hochspezialisierten Betrieben am Standort Billbrook

Die Buhck Gruppe ist mit acht Betrieben am Standort Billbrook präsent: In der Liebigstrasse steht eine der größten und modernsten Sortieranlagen für Gewerbeabfälle in Norddeutschland. Dort sortieren und verwerten die BESTSORT Hamburg GmbH, die AUA Rohstoffhandel GmbH & Co. KG und die GDM, Gesellschaft für Dienstleistungsmanagement, Gewerbeabfälle und Sperrmüll. Dort hat auch die take-e-way GmbH, das Gruppenunter nehmen, das Full-Service-Lösungen für Hersteller und Importeure von Elektrogeräten anbietet, seinen Sitz. Mehr unter www.bestsort-hamburg.de ›››

Top